Select Page

In den Nachbarländern Österreichs ist eine Freigabe von Forststraßen für Radfahrer längst Realität. Bisher sind die Forstwege hierzuland nur Fußgängern zugänglich. Warum Radfahrern nicht?

Grundsätzlich hat jede Person das Recht, Wald zu Erholungszwecken zu betreten und sich dort aufzuhalten. Das Fahren im Wald ist jedoch grundsätzlich verboten. Erlaubt sind diese Tätigkeiten nur dann, wenn die Zustimmung der Waldeigentümer (bei Forststraßen des Forststraßenerhalters) vorliegt. Eine solche Erlaubnis kann einzelnen Personen oder auch allgemein erteilt werden. Eine Zustimmung zum Fahren mit Fahrrädern oder Mountainbikes im Wald für die Allgemeinheit ist an entsprechender Beschilderung erkennbar.

Was spricht für eine Freigabe von Forststraßen?

  • Das österreichische Gesetz stammt aus dem Jahr 1975 und stammt somit aus einer Zeit, als Fahrradfahren noch nicht allzu verbreitet war und kaum Beachtung in der Gesetzgebung fand. Mittlerweile ist die Fahrrad-Community weltweit enorm gewachsen und auch für den Tourismus interessant.
  • In der Schweiz und Deutschland beispielsweise ist das Recht auf Erholung in einem Forstgebiet nicht nur Wanderern vorbehalten, auch Mountainbiker dürfen den Wald befahren – und das Nebeneinander auf den Forststraßen funktioniert ohne gröbere Probleme.
  • Viele Radfahrer sind auf Forststraßen in Österreich unterwegs, ohne überhaupt zu wissen, dass dies illegal ist und hohe Strafen nach sich ziehen kann. Immer wieder wird auf Besitzstörung geklagt, wobei es um einen Streitwert von bis zu 15.000 Euro gehen kann.

Was spricht gegen eine Freigabe von Forststraßen?

  • Grundbesitzer fürchten einen Eingriff in ihr Eigentum, das gleichzeitig auch Arbeitsplatz ist.
  • Außerdem befürchten Förster, dass das Wild im Wald durch Radfahrer verängstigt werden könnte.
  • Auch was die Haftpflichtversicherung betrifft wird in Österreich eine „Klagsflut“ von Radfahrern, die auf Forstwegen einen Unfall haben, befürchtet. Eine Möglichkeit wäre jedoch, dass jeder Waldbenutzer selbst haftet.

Was ist deine Meinung?

Ist ein Verbot für Radfahrer berechtigt? Welche Erfahrungen habt ihr auf Forststraßen in Österreich, Deutschland und der Schweiz gemacht?

Wir freuen uns auf deinen Kommentar! 😊

Willst du Teil der Bikemap Community sein?

Werde jetzt ein Facebook Fan

Astrid Koger

City biker and social media nerd. Astrid joined the Bikemap Team in August 2017 and is responsible for all community related tasks. When she's not posting on Facebook, Instagram or Twitter, she's probably out riding her way around pretty streets of Vienna.

Latest posts by Astrid Koger (see all)